LIEBER KUNDE,

wir freuen uns, Sie wieder in unserem Salon begrüßen zu dürfen.

Um Ihren heutigen Friseurtermin für Sie und für unsere Mitarbeiter so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir unsere Arbeitsabläufe an den für Friseure verpflichtenden „SARS- CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Friseurhandwerk“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) angepasst.

HAUSORDNUNG

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Hausordnung u. a. wie folgt anpassen mussten:

  1. Bis auf Weiteres können wir Sie nur nach vorheriger Terminvereinbarung bedienen
  2. Sie dürfen keine Gäste mit zu Ihrem Termin bringen.
  3. Ein Warten im Salon ist Ihnen nicht gestattet.
  4. Nach dem Betreten des Salons müssen Sie eine Desinfektion Ihrer Hände durchführen.
  5. Zu anderen Kunden müssen Sie jederzeit einen Abstand von mindestens 1,5 Metern halten.
  6. Während des Aufenthalts im Salon tragen Sie die ganze Zeit einen MundNase-Schutz. Hierbei können wir leider keine Ausnahmen gewähren, da Erleichterungen, die die Landesregierung von der „Maskenpflicht“ vorgesehen hat, von der BGW für Friseursalons nicht als Ausnahmen erlaubt sind.
  7. Bevor Ihre erste Dienstleistung begonnen werden kann, führen wir eine obligatorische Haarwäsche durch.
  8. Während der Dienstleistungen tragen Sie einen Umhang, der alle Kontaktpunkte / Ihren Körper vollständig bedeckt. Bitte passen Sie Ihre eigene Kleidung bereits dementsprechend an, z. B. durch das Tragen langer Bekleidung.
  9. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur außerhalb des Salons gestattet.
  10. Zeitschriften können Ihnen nicht zur Verfügung gestellt werden.